• Dirk Woschei

Besuch im Städtischen Kindergarten


Die Außenanlagen des Kindergartens machen einen gepflegten Eindruck

27. August 2020 – Heute steht für die Mitglieder des Bildungsausschusses und interessierte Bürger ein Außentermin an: Der Ausschuss besucht den Städtischen Kindergarten an seinen beiden Standorten im Esinger Steinweg und in der Herderstraße.


Schon um 17:30 Uhr geht es los. Das Wetter ist gut , so dass neben den Räumlichkeiten auch die Außenanlagen begutachtet werden können.


Die Leiterin des Kindergartens, Frau Stefanie Block, begrüßt uns freundlich im Eingangsbereich des Kindergartens im Esinger Steinweg. Wir starten direkt mit dem Rundgang durch die kindgerecht eingerichteten Räume. Alle Teilnehmer sind sehr interessiert und fragen nach zur Pflege des Außenbereichs und der Instandsetzung der Spielgeräte.


Sehr angetan zeigen sich alle vom Ergebnis der Renovierungsmaßnahmen in der Herderstraße. Hier werden Zug um Zug alle Räume modernisiert. Die bereits fertigen Zimmer wirken hell, freundlich und einladend. Nach einer guten Stunde haben wir beide Kindergarten-Standorte, die ja in fußläufiger Nachbarschaft zueinander liegen, besichtigt.

Aus dem Bericht von Frau Block spürt man, mit welch großem Engagement und persönlichem Einsatz die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kindergartens sich für diese wichtige Betreuungsaufgabe einsetzen. Gerade im Kindergarten werden bei unseren Lütten wichtige Grundlagen für das spätere Leben gelegt. Darum ist es so wichtig, dass in dieser frühen Lebensphase der Kinder Kompetenz und Leidenschaft wie auch Empathie und Zuwendung für die Kinder die Richtlinien der Arbeit sind.

Ich finde es sehr schön, dass es hier so gut voran geht. Denn unserer städtischer Kindergarten ist eine wichtige Säule bei der Betreuung und Bildung unserer Kleinsten.

© 2020 – Dirk Woschei. Alle Rechte vorbehalten.