• Dirk Woschei

Der Sozial- und Umweltausschuss tagt zur Sportentwicklung


Die stellvertretende Bürgervorsteherin Anna-Ilse Wehner übernimmt vertretungsweise die Ausschuss-Leitung

24.09.2020 – Ich nehme rechtzeitig im Besucherraum des Ratssaals platz, um an der Sitzung des Sozial- und Umweltausschusses teilzunehmen.


Heute berichtet dem Ausschuss für die „Freunde und Förderer des Rosariums Uetersen e.V.“ Herr Dr. Gert Müller über die jüngsten Aktivitäten des Vereins. Der Verein hat sich die Erhaltung und eine höhere Attraktivität des Rosariums auf die Fahnen geschrieben. Der Verein hat derzeit 117 Mitglieder und wird durch die Sparkasse und private Spender großzügig unterstützt.


Oberstes Ziel der Arbeit des Vereins ist dabei, zum einen den Rahmen des Rosariums in seiner jetzigen Ausgestaltung nicht zu sprengen und zum anderen im Einvernehmen mit dem Bauhof und bei größeren Projekten im Zusammenspiel mit der Politik die Attraktivität des Rosariums für unsere Bürgerinnen und Bürger zu steigern. Kleine Bereiche des Rosariums werden mit einem Dutzend an Helfern mit gepflegt, so die Hochzeitsinsel oder der Duftgarten.


Die Freunde des Rosariums sorgten in der Vergangenheit für ein Insektenhotel und für Kinderspielgeräte. Zur heutigen Sitzung beantragt der Verein die Aufstellung weiterer Wipptiere für Kinder sowie einer Wippe. Der Ausschuss genehmigt die Aufstellung.


Als weiteres wichtiges Thema steht die Sportförderung auf der Tagesordnung. Der Ausschuss beschließt zum einen, dass die Laufbahn im Stadion saniert wird, um hier die kurzfristige Nutzung wieder zu ermöglichen. Zum anderen wird die Verwaltung mit der Suche nach geeigneten Flächen beauftragt, um langfristig die Sportanlagen aus der Jahnstraße an einem anderen Ort auf dem Gebiet der Stadt neu zu errichten.

Ich freue mich sehr, dass es bei diesem Thema weiter geht und die Politik sich weitgehend einig ist. Als Bürgermeister werde ich diese Ideen unterstützen und mich dafür einsetzen, dass wir alle Fördermöglichkeiten ausschöpfen, die EU, Bund, Land und Kreis zur Verfügung stellen.


Die Sitzung endet um kurz nach 21:00 Uhr. Mit Befriedigung stelle ich fest, wie wichtig die Arbeit des Ausschusses ist, um den Sport in Uetersen langfristig und nachhaltig zu stärken.

© 2020 – Dirk Woschei. Alle Rechte vorbehalten.