VERKEHR IST DIE LEBENSADER UNSERER STADT

Doch zunächst will ich ganz pragmatisch über ihren gegenwärtigen Zustand sprechen. Viele Straßen, Geh- und Radwege in unserer Stadt sind in einem schlechten Zustand. An einigen Stellen ist die Fahrbahn mit Schlaglöchern übersät, Rad- und Gehwege sind uneben. Gehwegplatten sind locker oder stehen hoch und werden damit zu gefährlichen Stolperfallen.


Als Bürgermeister werde ich dafür sorgen, dass unser Straßen- und Wegenetz in Ordnung gebracht wird. Dabei können Sie der Stadtverwaltung helfen, wenn Sie Straßenschäden beim Tiefbauamt melden.


Doch nun einige Gedanken zu einem neuen Verkehrskonzept:


Viele Gehwege sind zu schmal und werden teilweise zusätzlich durch den Radverkehr belastet. Und viele Wege oder Bushaltestellen sind nicht barrierefrei ausgebaut.


An vielen Stellen fehlen Radwege, und an manchen Kreuzungen ist die Verkehrsführung unübersichtlich.


Hier habe ich konkrete Vorstellungen, wie der Verkehr in unserer Stadt mittelfristig verbessert werden kann. Dabei muss jeder Verkehrsteilnehmer den ihm gebührenden Platz finden.


Mögliche Ziele könnten Barrierefreiheit der Fußwege, die Einrichtung von Kreisverkehren oder der routenbezogene Ausbau von Radwegen, Radschutzstreifen auf der Fahrbahn oder die Einrichtung von Fahrradstraßen sein.


Besonders wichtig ist mir bei allen Vorhaben eine frühzeitige Information und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Und ich freue mich auf Ihre Mitwirkung an diesem für unsere Stadt so wichtigen Entwicklungsprozess.


Bitte kommen Sie am 22. November zur Stichwahl und unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme. Jede Stimme zählt!

11. November 2020

VERKEHR IST DIE LEBENSADER UNSERER STADT

Straßen, Wege und Plätze sind die Lebensadern unserer Stadt. Darum halte ich die Entwicklung eines zukunftsweisenden Verkehrskonzeptes für eines der wichtigsten Projekte…

Hier können
Sie mich treffen

22. November 2020

18:00 Uhr

Bürgermeister-
Stichwahl

Ratssaal, Rathaus

© 2020 – Dirk Woschei. Alle Rechte vorbehalten.