"Die Bestellung der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ist notwendig, um die gesetzlichen Ziele umzusetzen und um den Interessen von Frauen in ihren Lebensbereichen Geltung zu verschaffen. So heißt es. Was sagen Sie? Wie wichtig ist Ihnen das Thema Gleichstellung?"

Bei der Gleichstellung von Mann und Frau ist in so manchem Bereich noch viel Luft nach oben. Gerade bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf trifft die Frauen oft eine doppelte Last. Als Bürgermeister sehe ich meine Aufgabe darin, hierbei strukturelle Ungleichheiten auszugleichen. Dazu gehören neben familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen eine geschlechtsneutrale Beförderungspraxis. Die wichtige Arbeit unserer Gleichstellungsbeauftragten werde ich als Bürgermeister in ihrem Wirken sowohl innerhalb unserer Stadtverwaltung, wie auch in ihrer Öffentlichkeitsarbeit stets unterstützen.

Uetersener Nachrichten – veröffentlicht am 13. Oktober 2020

"Die Bestellung der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ist notwendig, um die gesetzlichen Ziele umzusetzen und um den Interessen von Frauen in ihren Lebensbereichen Geltung zu verschaffen. So heißt es. Was sagen Sie? Wie wichtig ist Ihnen das Thema Gleichstellung?"

Hier können
Sie mich treffen

23. Oktober 2020

08:00 Uhr

Infostand in der Fußgängerzone

Am Markt

25. Oktober 2020

18:00 Uhr

Bürgermeisterwahl

Ratssaal, Rathaus

© 2020 – Dirk Woschei. Alle Rechte vorbehalten.