"Radfahren wird immer populärer. Was muss getan werden, um Uetersen auch für die Zweiradfahrer attraktiver werden zu lassen?"

Bei allen Straßenplanungen muss die Radinfrastruktur routenbezogen berücksichtigt werden. Die Strecken, die besonders von Schülern genutzt werden, müssen als erstes sicher und komfortabel ausgebaut werden. Bei Fahrradverkehr auf der Straße, müssen beidseitig Schutzstreifen auf der Fahrbahn das Radfahren sicherer machen. Das kann auch kurzfristig umgesetzt werden. Auch die Bedingungen für die Einrichtung von Fahrradstraßen in Wohngebieten sollten geprüft werden. Davon profitieren auch die Anwohner. Zudem fehlt es an diebstahlsicheren Abstellanlagen in der Innenstadt und an zentralen Orten.

Uetersener Nachrichten – veröffentlicht am 20. Oktober 2020

"Radfahren wird immer populärer. Was muss getan werden, um Uetersen auch für die Zweiradfahrer attraktiver werden zu lassen?"

Hier können
Sie mich treffen

22. November 2020

18:00 Uhr

Bürgermeister-
Stichwahl

Ratssaal, Rathaus

© 2020 – Dirk Woschei. Alle Rechte vorbehalten.