"Was zeichnet einen guten Bürgermeister aus?"

Ein guter Bürgermeister schaut über den Tellerrand hinaus. So sollte er eine Perspektive von mindestens zwei Amtszeiten haben. Mit meinen 42 Jahren stehe ich sogar für drei Wahlperioden zur Verfügung. Ich kann gut zuhören und interessiere mich für die Meinung anderer. Der direkte Kontakt mit den Bürgern ist mir wichtig. Und ich werde mein Amt parteineutral ausführen. Kommunalpolitik ist nicht schwarz oder rot, nicht gelb oder grün. Sie hat vielmehr dem Wohl der Stadt und unserer Bürger zu dienen. So erfährt jeder Bürger - gleich welcher politischen Couleur - bei mir die gleiche Wertschätzung.

Uetersener Nachrichten – veröffentlicht am 14. Oktober 2020

"Was zeichnet einen guten Bürgermeister aus?"